Eingewintert!

So, es ist geschafft. Mein Gemüsegarten – und ich – machen eine wohlverdiente Winterpause. Alle Knoblauchzehen sind gesteckt, der Boden ordentlich gelockert und mit dem letzten Rasenschnitt von unserem Grundstück fein zugedeckt. So haben die Regenwürmer ordentlich was zu futtern, während sie meinen Boden aufbessern. Umgraben oder nicht ist ja immer wieder aufs neue eine Weiterlesen…

Nie mehr Umgraben!

Das Thema “Umgraben” ist vor allem im Herbst für viele Gärtner relevant. Die Meinungen dazu gehen in der Gärtnergemeinschaft jedoch auseinander. Während viele darauf schwören, durch Pflügen und Umgraben einen fein-krümeligen Boden zu erhalten, so graben vor allem Biogärtner nicht mehr um, damit das empfindliche Bodenleben nicht zerstört wird. Im Gartenboden leben unzählige Kleinstlebewesen in Weiterlesen…