Tomaten-Tasting!

Es ist soweit – die ersten Tomatenneulinge sind reif und werden nun auf Herz und Nieren … ähh ich meinte auf Geschmack und Aussehen getestet. Den Anfang machten meine schwarzen “Dancing with the Smurfs” Cocktailtomaten, die mich bisher nicht wirklich überzeugt haben. Scheinbar weckten sie in meinem Gehirn bisher keine der langtrainierten “die-sehen-reif-aus-und-schmecken-bestimmt-lecker” Tomaten-Synapsen. Also Weiterlesen…

In 5 Schritten Tomaten richtig pikieren!

Der ideale Zeitpunkt zum Pikieren ist dann erreicht, wenn sich an den Pflänzchen die ersten richtigen Laubblätter (nach den zwei Keimblättern) bilden. Idealerweise nimmt man nach der Aussaaterde für die Jungpflanzen eine Mischung aus 50% Kompost (25% Gartenkompost & 25% Mistkompost), 10 % Pflanzerde, 30% Gartenerde und 10% Sand. Oder alternativ torffreie Bioerde, wenn es Weiterlesen…

Meine Tomaten-Favoriten 2018

Letzten Samstag habe ich meine Tomatensamen ausgesät und bereits 4 Tage später haben schon die ersten ihre Köpfchen aus der Erde gesteckt. Allen voran meine Wildtomaten aus eigenem Saatgut. Von den 5 Körnchen sind alle aufgegangen, eine perfekte Keimprobe für meine heutige Überraschung! Ich verlose nämlich diese Woche 4 x 10 Samenkörner von meinen Wildtomaten Weiterlesen…

So gelingt die Tomatensaat – ohne Vergeilung!

Aufgrund der Spätfröste kann man viele Gemüsesorten in unseren Breiten im März noch nicht im Freien aussäen. Nicht umsonst warten erfahrene Gärtner bei den wärmeliebenden Sorten die berüchtigten “Eisheiligen” Mitte Mai ab. Dennoch sollten die Pflanzen bis dahin bereits zu kräftigen Jungpflanzen gewachsen sein, um im Sommer Früchte zu tragen. Daher beginnt man – je Weiterlesen…