In 5 Schritten Tomaten richtig pikieren!

Der ideale Zeitpunkt zum Pikieren ist dann erreicht, wenn sich an den Pflänzchen die ersten richtigen Laubblätter (nach den zwei Keimblättern) bilden. Idealerweise nimmt man nach der Aussaaterde für die Jungpflanzen eine Mischung aus 50% Kompost (25% Gartenkompost & 25% Mistkompost), 10 % Pflanzerde, 30% Gartenerde und 10% Sand. Oder alternativ torffreie Bioerde, wenn es Weiterlesen…

Jungpflanzen richtig pikieren!

In meinem Biogarten war für mich von Anfang an klar, dass ich gerne meine eigenen Jungpflanzen vorziehen möchte. Besonders wenn man sich dann auch für samenfestes Saatgut enscheidet weiss man einfach, was man pflanzt und erntet. (Mehr zur richtigen Saatgut-Auswahl findest du hier). Denn das richtige Pikieren – d.h. das Verpflanzen von zu dicht stehenden Weiterlesen…

Erste Freiland-Arbeiten!

Im vorgewärmten Gartenboden kann man nun ohne Sorge robustes Wurzelgemüse säen. Dabei wechsel ich zwischen Karotten- und Zwiebelreihen ab. Diese beiden sind gute Mischkulturpartner, da sie sich gegenseitig die Möhren- und Zwiebelfliegen vom Leib halten. Das Ganze habe ich dann mit einer dünnen Schicht angetrocknetem Graschnitt vom ersten Rasenschnitt des Jahres gemulcht. Das hält die Weiterlesen…